Apfelbaum pflanzen

Baum pflanzenEinen eigenen Apfelbaum pflanzen, ist ein großer Traum vieler Gartenbesitzer. Mit dem richtigen Standort und etwas Pflege belohnt er sich schon bald mit saftigen Äpfeln.
Äpfel sind sehr gesund und enthalten mehr als 30 Vitamine, sowie wertvolle Mineralstoffe und wichtige Spurenelemente. Der Vitamingehalt der Früchte ist abhängig vom Standort des Apfelbaums. Mehr Sonne bedeutet, einen höheren Vitamingehalt der Früchte.Bei der Auswahl und der Pflanzung eines Apfelbaums gibt es einiges zu beachten, damit der Baum gut wächst und Früchte trägt. Die Auswahl in Deutschland ist groß, es gibt rund 1500 Apfelsorten. Empfehlenswerte Apfelsorten sind beispielsweise Retina, Rebella, Rewena oder Boskoop.

Hochstämmige Apfelbäume benötigen 50-60 m² und halbstämmige 30-40 m² Fläche, dies muss bei der Pflanzung unbedingt berücksichtigt werden. Ebenfalls ist zu beachten, dass der Baum Schatten wirft und Pflanzen in diesem Bereich im Wachstum behindert werden. Als Alternative für kleine Gärten gibt es spezielle Spalier- oder Säulenbäume.

Die beste Pflanzzeit ist im Herbst. Die Bäume wachsen am besten an und wurzeln bis zum Frühjahr gut durch. Beim Pflanzen sind nachfolgende Punkte zu beachten:

  • Das Pflanzloch sollte mindestens doppelt so groß wie der Umfang des Wurzelballens sein.
  • Zum Einpflanzen die Sohle im Pflanzloch gut lockern, beschädigte Wurzelteile entfernen und den Baum einsetzen.
  • Der Abstand zu benachbarten Bäumen, Hauswänden, Mauern oder Fundamenten sollte mehrere Meter betragen, damit die Wurzeln genug Platz finden.
  • Die Veredelungsstelle sollte bis zur Erdoberfläche mindestens 10 cm Abstand haben.
  • Erde mit Kompost mischen und unter ständigem rütteln in das Pflanzloch einfüllen, damit sich alles setzt und die Wurzeln ihren Platz finden.
  • Als zusätzlichen Halt wird in der Nähe des Stamms ein Pfahl eingeschlagen und der junge Baum mit einem Kokosstrick festgebunden. Es sollte genügend Abstand zum Fall vorhanden sein, damit die junge Rinde nicht daran scheuert.
  • Zum Abschluss die Pflanzstelle mit reichlich Wasser einschlämmen und die Erde vorsichtig festtreten.
  • Damit der Baum Früchte trägt muss in der Nähe des Apfelbaums ein so genannter Befruchteter stehen. Hierfür eignen sich nur Apfelsorten, die zur selben Zeit blühen fehlt der Platz für einen weiteren großen Apfelbaum im Garten, kann auch auf einen Zierapfel als Befruchteter zurückgegriffen werden.

Kontakt

+49 (0) 2364 92 51-0

+49 (0) 2364 92 51-50

info@rwg-haltern.de

Adresse

RWG Haltern eG
Annabergstr. 71-73
DE 45721 Haltern am See

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.:  08:00-18:00 Uhr

Samstag: 08:00-13:00 Uhr

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen... Akzeptieren Tracking ablehnen